HERZLICH WILLKOMMEN

Im Zeichen des Mainzer Rades entsteht seit über 260 Jahren Höchster Porzellan, das Kenner zu den Spitzenleistungen der euro- päischen Porzellankunst zählen.

mehr...

1746 erteilte der Mainzer Erzbischof und Kurfürst Johann Friedrich Carl von Ostein der Manufaktur in Höchst am Main das Gründungsprivileg, die damit die zweitälteste Porzellanmanufaktur in Deutschland ist. Zeitgenössische Porzellankunst, sowie deren konsequente Weiterentwicklung drücken sich in der besonderen Schönheit und Wertigkeit Höchster Porzellans aus.

Heute haben Sie die Möglichkeit, sich Ihr eigenes Bild von der Arbeit unserer Künstler zu machen. In unserer „Erlebnis-Manufaktur“ bietet sich Ihnen die einmalige Gelegenheit, den Entstehungsprozess unseres Porzellans hautnah mitzuerleben.

Den aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie hier.


Erwerben Sie die Collectors Club Gold Card - Informationen unter Erlebnismanufaktur/Collectors Club


 
NEU!

HAUSMESSE für Mitglieder des Collector`s Club am Samstag den 25. April 2015 von 9:30 - 16:00 Uhr 

In der Höchster Porzellan-Manufaktur Palleskestr.32 in Frankfurt/Main-Höchst


Unsere Hausmesse steht in diesem Jahr unter dem Motto
*265 Jahre erster Porzellanbrand in Höchst (1750-2015)*
*Alles über das"Brennen", die "Frankfurter Brenten" alte Techniken und Rezepturen*


Sie sind herzlich eingeladen! 

 

 
 
NEU!

Extra 2. Wahl Verkauf

- neue Verkaufsfläche direkt aus dem Lager, mit ständig wechselnden Artikeln in 2-Sortierung
   

 

In Frankfurt-Höchst  
Manufaktur-Direktverkauf
Palleskestr. 32
65929 Frankfurt/M.-Höchst
Tel.: +49 (0)69 300902-40
 
Mo. - Fr. 09:30 - 18:00 Uhr    
Sa. 09:30 - 14:00 Uhr    

unterschrift