Künstlerportraits

Pia Sommerlad

Pia Sommerlad

Vita

seit 2011
Selbstständig , Werkstattatelier mit Nils Schmalenbach in Gießen

2009 - 2011
Weiterbildung zum Bachelor of Arts im Bereich Schmuck- und Edelsteindesign (mit Auszeichnung) an der FH-Trier, Standort Idar-Oberstein

2007 - 2009
Selbstständig

2005 - 2007
Weiterbildung an der Staatlichen Zeichenakademie Hanau zur Staatlichgeprüften Gestalterin (mit Auszeichnung), sowie Goldschmiedemeisterin

2004 - 2005
Arbeiten im Angestelltenverhältnis

2004
Auslandsstipendium in Florenz (Italien)

2000 - 2004
Ausbildung zur Goldschmiedegesellin an der Staatlichen Zeichenakademie Hanau

1979
geboren in Lich, Hessen. Schulbildung Abitur

Auszeichnungen

2014
SPECIAL MENTION 2014, German Design Award

2013
Winner, Modern Jewelry Collection 2013

2013
Nominierung für den German Design Award 2014

2012
red dot winner 2012, auf die Ringserie ringring

2012
3.Preis, International Young Designer's Corner, auf der Gemworld Munich

2012
Winner, Modern Jewelry Collection 2012

2012
FORM#2012

2012
Ausstellungsbeteiligung, Hessischer Gestaltungspreis 2012

2008
Ausstellungsbeteiligung zum Nachwuchsförderwettbewerb der Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V.  Deutsches Goldschmiedehaus in Hanau

2007
2.Preis Ausstellung 00-07, Staatliche Zeichenakademie Hanau

2007
Ausstellungsbeteiligung 5 Gramm im Museum für angewandte KunstFrankfurt