SINNLICH, SPANNEND und subtil

Kühle Erotik und sinnliche Exotik

Den Künstler Jürgen Wiens faszinierte schon immer die Ästhetik des edlen, mattweißen Biskuitporzellans, die für Höchster Porzellan seit dem 18. Jahrhundert charakteristisch ist und die antikem Marmor ähnelt. Skulpturen in Biskuitporzellan, wie das Objekt Coco de Mer, aber auch die exklusiven Bambusvasen bringen die Feinheit der sensiblen Modellierung bei jedem Objekt ausdrucksvoll zur Geltung.

Coco de Mer ist eine sagenumwobene und außergewöhnliche Frucht, die ausschließlich auf den Seychellen wächst. Belebt durch die Phantasie des Betrachters und die Perfektion der natürlichen Formensprache wird das Objekt Coco de Mer zum mythisch angehauchten Objekt der Schöpfung. Durch die eigenwillige Interpretation des Künstlers entfernt sich das Objekt Coco de Mer auf subtile Weise von seiner vordergründigen Erotik. In der Größe reduziert, durch die Ausführung in edlem Biskuitporzellan ein wenig unterkühlt und sachlich entrückt wirkend und durch die Stele physisch emporgehoben, erscheint es dem Betrachter in einem ganz anderen Licht. Coco de Mer wird zum Sinnbild für die Verehrung des Weiblichen auf einer neuen, abstrakten Ebene.

ARIADNE

Wer kennt ihn nicht, den berühmten Faden, den Ariadne, die Tochter des Königs Minos, ihrem Geliebten Theseus für seinen Rückweg aus dem Labyrinth in die Hand gab. Bei Jürgen Wiens findet sich dieser Faden zur Spirale aufgerollt als Votiv auf kugelförmigem Körper, ebenso als Element seiner Ariadne-Skulptur.

 

EXKLUSIVE BAMBUSVASEN

In dieser Naturabformung ließ sich Wiens von der natürlichen Struktur des Bambus inspirieren. Die Bambusvasen bilden einen formvollendeten Blickfang und zaubern fernöstliches Flair in jedes Ambiente.

COCO DE MER

Ungewöhnliche Naturinterpretationen werden durch die Verwendung edlen Höchster Porzellans zum Kunstwerk vollendet – mit Objektträgern aus Edelstahl, Basalt und Marmor.

Fenster schließen

Wiens Preisblatt.pdf
PDF-Dokument [73.9 KB]

IIm Shop sind nur die Bambusvasen erhältlich. (Alle weiteren Anfragen unter Kontakt)

Hier finden Sie uns

Höchster Porzellan-Manufaktur GmbH
Palleskestraße 32
65929 Frankfurt Höchst

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Höchster Porzellan-Manufaktur GmbH
Palleskestrasse 32
65929 Frankfurt-Höchst

Tel.: +49 (0)69 300902 -   0
Fax.: +49 (0)69 300902 - 24
Email: info@hoechster-porzellan.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Höchster Porzellan-Manufaktur GmbH