Vasen / Aussergewöhnliche Formensprache

 

Formen, die Eindruck hinterlassen

Der international anerkannte Designer Veit Streitenberger aus Frankfurt fand einen außergewöhnlichen Weg, die traditionelle Formensprache der Höchster Porzellan-Manufaktur aufzunehmen und zeitgemäß umzusetzen.

Hier gelang ein perfekter Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne. Bei der Künstlerserie Eindrücke treffen historische Porzellanformen auf moderne geometrische Körper und hinterlassen darin ihre Ab- bzw. Eindrücke. Auf diese Weise entstand eine kubische Vase mit dem Abdruck der klassischen Trompetenvase – die Vase Eindrücke – und eine konische Schale, die Elemente des klassischen Blütenrelieftellers aus dem 18. Jahrhundert integriert. Eine weitere Umsetzung dieser Philosophie entstand mit der Vase Fusion – hierbei vereinigte Veit Streitenberger auf besonders originelle Weise klassische Vasenformen aus der Kollektion der Höchster Porzellan- Manufaktur zu einer ausdrucksstarken modernen Kreation.

Der reizvolle formale Kontrast zwischen Tradition und Moderne wird noch verstärkt durch die unterschiedliche Behandlung der Oberflächen. So bleiben die klassischen Formen unbehandelt, wohingegen die modernen geometrischen Blöcke mit einer edlen weißen Glasur überzogen werden.

 

 

Neuheit 2017

 

 

"falling vases" aus der Tradition in die Moderne

 

Ein leerer Sockel aus weissem Porzellan.

Eine original Höchster Porzellan Vase, die herunterfällt und leicht schräg im Fallen gestoppt wird, kurz bevor sie auf den Boden in tausend Scherben zerschellt.

Einzelne Blüten werden in die Öffnung der herunterfallenden Vase gesteckt. Wollen wir einen Strauß hineinstecken, heben wir den Deckel ab und stecken die Blumen in die grosse, quadratische Öffnung.

 

Veit Streitenberger product design

 

Vase mit Deckel 20 cm / Art.Nr. 503230000

298,00 €

 

Veit Streitenberger

 

geboren 1965 in Münster/Westfalen.

Diplom 1990 in industrial design nach dem Studium

in Hamburg und Stuttgart bei Richard Sapper und Dieter Rams.

1990 DAAD Stipendium für London.

Mitarbeit in internationalen Designbüros

Isao Hosoe Design, Milano

Eckart + Barski Design, Frankfurt

Studio Brown Bath, England.

1997 Gründung des eigenen Designbüros in Frankfurt.

Veit Streitenbergerproduct design

Gastprofessor 2000/01 an der HfbK Hamburg und

1998/99 an der idas design school in Seoul.

 

 

Streitenberger Preisblatt.pdf
PDF-Dokument [72.8 KB]

Informationen zu Größenangaben, Preisen und Verpackungen im PDF-Dokument

Hier finden Sie uns

Höchster Porzellan-Manufaktur GmbH
Palleskestraße 32
65929 Frankfurt Höchst

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Höchster Porzellan-Manufaktur GmbH
Palleskestrasse 32
65929 Frankfurt-Höchst

Tel.: +49 (0)69 300902 - 40
Fax.: +49 (0)69 300902 - 24
Email: info@hoechster-porzellan.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Höchster Porzellan-Manufaktur GmbH